Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Chen Guangcheng

© dts Nachrichtenagentur

10.05.2012

Chen Guangcheng China stellt Verwandte von Chen unter Hausarrest

Seine Familie befinde sich in größter Sorge.

Peking – Im Fall um den chinesischen Dissidenten Chen Guangcheng gehen die Behörden nun offenbar gegen die Familie des Bürgerrechtlers vor. „Sie haben angefangen, Rache zu nehmen“, sagte Chen in einem Interview. Demnach hätten Sicherheitskräfte einen seiner Neffen und eine Schwägerin verhaftet. Die Frau könnte allerdings schon wieder auf freiem Fuß sein. Genaue Information erhalte Chen kaum. Seine Familie befinde sich in größter Sorge, so der Freiheitskämpfer.

Doch nicht nur Chens Familie sondern auch seine Unterstützer geraten mehr und mehr ins Visier chinesischer Sicherheitsbehörden. So wurde auch ein Helfer Chens unter dem Vorwurf der „Untergrabung der Staatsgewalt“ festgenommen.

Chen hatte in den vergangenen Tagen einen diplomatischen Streit zwischen China und den USA ausgelöst, nachdem er aus dem Hausarrest in die US-Botschaft in Peking geflohen war. Er will nun in die USA ausreisen und dort ein Studium beginnen. Derzeit wartet Chen auf die notwendigen Dokumente.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-stellt-verwandte-von-burgerrechtler-chen-unter-hausarrest-54191.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen