Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.10.2009

China Sechs Menschen für Beteiligung an Aufständen zum Tode verurteilt

Ürümqi/Peking – Ein chinesisches Gericht hat heute sechs Personen für ihre Beteiligung an den Unruhen in der Provinz Xinjiang im Juli zum Tode verurteilt. Ein weiterer Verurteilter wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Das Gericht hatte die Angeklagten wegen mehrerer Verbrechen, unter anderem auch wegen Mordes, für schuldig befunden. Im vergangenen Juli hatten Unruhen zwischen den rivalisierenden Volksgruppen der Han-Chinesen und der muslimischen Uiguren knapp 200 Todesopfer gefordert. Mit den Urteilen will die chinesische Regierung nach Meinung von Experten die Bevölkerungsmehrheit der Han-Chinesen beruhigen. Wann die Todesurteile vollzogen werden sollen ist nicht bekannt. Bei den Verurteilten handelt es sich offenbar ausschließlich um Uiguren. Nach Behördenangaben wurden insgesamt 21 Personen, vorrangig Uiguren, infolge der Aufstände angeklagt. Die muslimische Volksgruppe klagt seit Jahren über religiöse, politische und kulturelle Verfolgung durch die chinesischen Behörden. Der Sprecher des Weltkongress der Uiguren (WUC), Dilxat Raxit, bezeichnete die Urteile als „politisch und nicht von dem Verlangen nach Gerechtigkeit motiviert“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-sechs-menschen-fuer-beteiligung-an-aufstaenden-zum-tode-verurteilt-2427.html

Weitere Nachrichten

Mesud Barzani 2005

© Helene C. Stikkel / gemeinfrei

Irak Kurden wollen im September über Unabhängigkeit abstimmen

In der Autonomen Region Kurdistan im Irak soll am 25. September ein Unabhängigkeitsreferendum abgehalten werden. Das teilte der Präsident der Region, ...

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

Ex-Wirtschaftsweiser Rentenversprechen der SPD hält maximal bis 2030

Der ehemalige Chef der Wirtschaftsweisen, Bert Rürup, glaubt nicht, dass das Versprechen der SPD, die gesetzliche Rente auf dem heutigen Niveau zu ...

The Bay Vancouver 2010

© Jonathan Pope from Vancouver, Canada / CC BY 2.0

Saks Off 5th HBC sieht für Outlet-Kette in Europa große Möglichkeiten

Die Kaufhof-Mutter Hudson’s Bay Company (HBC) sieht für ihre neue Outlet-Kette Saks Off 5th in Europa große Möglichkeiten. "Wir sehen längerfristig ein ...

Weitere Schlagzeilen