Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26.08.2010

China Münzbetriebene Parkbänke aufgestellt

Peking – In einem Park in der Provinz Shangdong im Osten Chinas sind Bänke aufgestellt worden, deren Benutzung durch einen Münzautomaten reguliert wird. Das berichten örtliche Medien. Die Idee stammt ursprünglich von einer Installation des deutschen Künstlers Fabian Brunsing, der damit die fortschreitende Kommerzialisierung des alltäglichen Lebens anprangern wollte. In der Bank sind spitze Stacheln eingelassen, die durch Einwerfen einer Münze ein, und nach Ablauf einer bestimmten Zeit wieder ausgefahren werden.

Die chinesische Parkleitung möchte mit den Bänken sicherstellen, das alle Besucher diese nutzen können und niemand diese von morgens bis abends besetzen könne, so ein Sprecher. Die Parkanlagen in China würden besonders an Wochenenden stark an Überfüllung leiden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-muenzbetriebene-parkbaenke-aufgestellt-13658.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen