Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

30.12.2010

China Fünf Tote bei Explosion in Medikamenten-Labor

Kunming – In der südchinesischen Stadt Kunming sind am Donnerstag bei einer Explosion in einem Medikamenten-Labor fünf Menschen ums Lebens gekommen. Die Behörden sprechen von mindestens acht weiteren Verletzten, wobei fünf von ihnen schwerere Verletzungen davongetragen haben.

Die Explosion ereignete sich gegen 10 Uhr (Ortszeit) im Guandu Bezirk der Provinzhauptstadt Yunnans. Schüler, Studenten und Lehrer einer benachbarten Schule wurden nach der Explosion aus Angst vor weiteren Schäden evakuiert. Die Rettungskräfte versorgten noch vor Ort die Verletzten und brachten diese anschließend in eine naheliegende Klinik. Die Ursache der Explosion ist noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-fuenf-tote-bei-explosion-in-medikamenten-labor-18375.html

Weitere Nachrichten

Französische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Paris Großeinsatz der Polizei auf den Champs-Elysées

Auf den Champs-Elysées in Paris ist es am Montag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Die Beamten riefen auf Twitter dazu auf, den Bereich zu meiden, ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Londoner Hochhausbrand Polizei geht mittlerweile von 79 Toten aus

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London geht die Polizei mittlerweile von mindestens 79 Todesopfern aus. Das teilte die ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

London Fahrzeug fährt vor Moschee in Menschenmenge

In London ist in der Nacht auf Montag erneut ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren. Es habe zahlreiche Opfer gegeben, teilte die Polizei mit. Die ...

Weitere Schlagzeilen