Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Blick über Hongkong

© über dts Nachrichtenagentur

30.11.2014

China Erneut Zusammenstöße bei Protesten in Hongkong

Zahlreiche Menschen seien verletzt worden.

Hongkong – Bei Protesten in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ist es am Sonntagabend erneut zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften gekommen.

Zahlreiche Menschen seien verletzt worden, als Polizisten versucht hätten, die Demonstranten an der Stürmung des Regierungsviertels zu hindern, berichtet die „South China Morning Post“ auf ihrer Internetseite. Mehrere Demonstranten seien festgenommen worden.

In Hongkong kommt es seit Monaten zu Demonstrationen für mehr Demokratie. Zu den Forderungen gehören unter anderem eine freie Wahl des Verwaltungschefs im Jahr 2017 und geringerer politischer Einfluss Pekings.

Am Mittwoch hatte die Polizei zwei Anführer der von Studenten angeführten Bewegung festgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-erneut-zusammenstoesse-bei-protesten-in-hongkong-75642.html

Weitere Nachrichten

Rechtsextreme

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 462 per Haftbefehl gesuchte Rechtsextreme auf freiem Fuß

In Deutschland sind nach Angaben der Bundesregierung 462 Personen auf freiem Fuß, die per Haftbefehl wegen rechtsmotivierter Straftaten gesucht werden. Das ...

London Bridge am 03.06.2017

© über dts Nachrichtenagentur

London Mehrere Tote bei mutmaßlichem Anschlag

Bei einem mutmaßlichen Anschlag in London sind am Samstagabend mehrere Menschen ums Leben gekommen. Gegen etwa 22 Uhr Ortszeit (23 Uhr deutscher Zeit) war ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Chaotische Szenen in London Weiterer Vorfall am Borough Market

Nachdem am Samstagabend ein Kleintransporter an der London Bridge in eine Fußgängergruppe gefahren ist, hat die Londoner Polizei einen weiteren Haupteinsatzort. ...

Weitere Schlagzeilen