Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

30.09.2010

China Drei Tote und neun Vermisste bei Schiffsunglück

Fuzhou – Vor der ostchinesischen Provinz Fujian sind bei einem Schiffsunglück am Donnerstagmorgen mindestens drei Menschen gestorben. Neun weitere Besatzungsmitglieder werden noch immer vermisst, teilten die chinesischen Schifffahrtbehörden mit. Der Frachter „Huiying 168“, mit 15 Besatzungsmitgliedern an Bord, sank vor der Küste der Siedlung Ao`qian im Bezirk Pingtan der Stadt Fujian. Drei Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden, sagte ein Sprecher der örtlichen Seerettungsstelle.

Der Frachter habe am Mittwochabend wegen eines Sturmes geankert und sei am Donnerstagmorgen gekentert, so ein Sprecher. Die Rettungsstelle entsandte einen Hubschrauber und Rettungsboote, um die Vermissten zu suchen. Die Bemühungen wurden jedoch durch den tobenden Sturm behindert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-drei-tote-und-neun-vermisste-bei-schiffsunglueck-15897.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen