Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.11.2010

China Bus-Unglück fordert zehn Tote und Dutzende Verletzte

Yunnan – In der chinesischen Provinz Yunnan sind bei einem Bus-Unglück am Samstag mindestens zehn Personen ums Leben gekommen. 25 Menschen seien verletzt worden, sieben davon schwer, berichtet die Nachrichtenagentur Xinhua. Der Bus war auf dem Weg in die Stadt Pu`er in eine 30 Meter tiefe Schlucht gestürzt, nachdem er von einer Straße abgekommen war. Offenbar wollte der Fahrer den Bus an einer ungünstigen Stelle wenden. Außerdem sollen schlechte Wetterbedingungen Ursache für das Unglück sein.

Fünf Passagiere starben noch am Unfallort, fünf weitere Personen erlagen ihren Verletzungen wenig später in Krankenhäusern. Nur eine Person, der insgesamt 36 Insassen, war unverletzt geblieben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-bus-unglueck-fordert-zehn-tote-und-dutzende-verletzte-17458.html

Weitere Nachrichten

Inga Gehricke

© Polizei Stendal

Mutter der vermissten Inga „Mein Gefühl sagt mir, sie ist noch am Leben“

Vor zwei Jahren verschwand ihre fünfjährige Tochter Inga während eines Familienausflugs spurlos. Victoria und Jens-Uwe Gehricke sprechen im Hamburger ...

Loveparade 2010

© Arne Müseler / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Katastrophe Weiterhin keine Haft für Ex-Dezernent Jürgen Dressler

Die Staatsanwaltschaft Duisburg wird gegen den Ex-Dezernenten der Stadt Duisburg, Jürgen Dressler, auch künftig keinen Haftbefehl beantragen. Dies ...

Lufthansa Flugzeug

© Lufthansa / Airbus Industrie

Studie Charité-Forscher bestätigen Gesundheitsschäden durch Fluglärm

Fluglärm kann das Herz-Kreislauf-System belasten und die Schlafqualität beeinträchtigen. Zudem gibt es Hinweise darauf, dass das Ausmaß von Hyperaktivität ...

Weitere Schlagzeilen