Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

7 Kilogramm schweres Riesenbaby

© AP, dapd, dts Nachrichtenagentur

08.02.2012

China 7 Kilogramm schweres Riesenbaby

Chinesin bringt sieben Kilogramm schweres Riesenbaby zur Welt.

Peking – Eine Mutter in China hat ein mehr als sieben Kilogramm schweres Baby zur Welt gebracht. Die 29-Jährige aus der Provinz Henan wurde per Kaiserschnitt von dem Jungen namens Chun Chun entbunden, wie eine staatliche Tageszeitung am Dienstag berichtete. Mutter und Kind seien wohlauf.

Die Eltern des 7,04 Kilogramm schweren Babys sind dem Bericht zufolge durchschnittlich groß, und die Schwangerschaft verlief unauffällig. Der am Samstag zur Welt gekommene Chun Chun ist vermutlich das schwerste Neugeborene in China seit Gründung der Volksrepublik 1949.

Der schwerste Säugling der Welt kam laut Guinnessbuch der Rekorde 1879 im US-Staat Ohio zur Welt und wog 10,77 Kilogramm. Auch in Deutschland hatte es im vergangenen Jahr eine Sensationsgeburt gegeben. In der Berliner Charité kam im November der sechs Kilo schwere Jihad zur Welt. Er ist das größte Baby Deutschlands, das auf natürliche Weise geboren wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-7-kilogramm-schweres-riesenbaby-38715.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen