Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Cheryl Cole

© Universal Music

01.05.2012

London Cheryl Cole geht im Pyjama auf die Straße

„Ich springe nur schnell raus und bin in null Komma nix wieder daheim“

London – Die britische Popsängerin Cheryl Cole hat kein Problem damit, das Haus auch im Pyjama zu verlassen. „Manchmal stehe ich früh auf, dusche anschließend und werfe mir eine frische Schlafanzughose über“, verriet die 28-Jährige dem Magazin „Go“. Sie könne so ohne weiteres bis zur Tankstelle am Ende der Straße gehen.

„Solange mir niemand zu nah kommt und ein Foto von mir schießt, habe ich kein Problem damit. Ich springe nur schnell raus und bin in null Komma nix wieder daheim“, erklärte die Sängerin, die sonst für ihre Vorliebe für Designer-Mode bekannt ist.

Cheryl Cole ist durch die britische Version der Casting-Show „Popstars“ bekannt geworden. Sie wurde für die Gewinnerband „Girls Aloud“ ausgewählt. Nach dem Aus der Gruppe startete sie eine Solo-Karriere.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cheryl-cole-geht-im-pyjama-auf-die-strase-53455.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen