Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.10.2011

Chemie-Nobelpreis für israelischen Entdecker von Quasikristallen

Stockholm – Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den Israeli Daniel Shechtman. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Mittwoch in Stockholm mit.

Der Wissenschaftler werde für die Entdeckung von Quasikristallen im Jahr 1982 geehrt, hieß es in der Laudatio. In Quasikristallen sind die Atome beziehungsweise Moleküle in einer scheinbar regelmäßigen, in Wahrheit aber aperiodischen Struktur angeordnet.

Im vergangenen Jahr ging der Chemie-Nobelpreis an die japanischen Forscher Ei-ichi Negishi und Akira Suzuki sowie den US-Amerikaner Richard F. Heck für die nach ihnen benannten Reaktionen in der organischen Chemie.

Am Montag und Dienstag wurden bereits die Nobelpreise für Medizin und Physik verliehen. Am Donnerstag folgt der Nobelpreis in der Kategorie Literatur. Am Freitag gibt das norwegische Nobelkomitee in Oslo den Träger des Friedensnobelpreises bekannt.

Die Ehrungen sind jeweils mit einem Preisgeld von umgerechnet 1,1 Millionen Euro dotiert. Sie werden traditionsgemäß am 10. Dezember, dem Todestag des Preisstifters Alfred Nobel, überreicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chemie-nobelpreis-fuer-israelischen-entdecker-von-quasikristallen-29099.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen