Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Chemie-Bau der TU-Dresden evakuiert

© dapd

19.01.2012

Unfälle Chemie-Bau der TU-Dresden evakuiert

Betroffen rund 100 Studenten und Betreuer – vorübergehend unter ärztlicher Beobachtung.

Dresden – Der Chemie-Bau der Technischen Universität Dresden ist am Donnerstag evakuiert worden. Betroffen waren rund 100 Studenten und Betreuer, die vorübergehend zur ärztlichen Beobachtung in Krankenhäuser gebracht wurden, wie eine TU-Sprecherin sagte. Grund sei die Ausbreitung eines knoblauchähnlichen Geruchs am späten Nachmittag gewesen, von dem einigen Studenten übel geworden sei. Die meisten Betroffenen seien jedoch ohne erkennbare Symptome mit Sonderbussen vorsichtshalber in Kliniken in Dresden, Freital und Radebeul zur Beobachtung gebracht worden.

Die Ursache für den Geruch war zunächst unklar. Die Studenten hatten in dem Gebäude experimentiert. Womöglich sei ein giftiges Arsen-Wasserstoffgemisch ausgetreten, das nach Knoblauch rieche, sagte der leitende Notarzt. Die Feuerwehr sperrte das Gelände an der Bergstraße weiträumig ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chemie-bau-der-tu-dresden-evakuiert-35071.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen