Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Chelsea nur Remis im „Boxing Day-Derby gegen Fulham

© dts Nachrichtenagentur

26.12.2011

Premier-League Chelsea nur Remis im „Boxing Day“-Derby gegen Fulham

London – In der englischen Premier League ist der FC Chelsea am „Boxing Day“ im West-London-Derby gegen den FC Fulham nicht über ein 1:1 (0:0) hinausgekommen.

In einer müden ersten Hälfte zeigte Gastgeber Chelsea eine sehr uninspirierte Leistung gegen defensiv gut stehende „Cottagers“. Außer ein paar Fernschüssen und einer Chance von Fernando Torres war von den „Blues“ nicht viel zu sehen. In der zweiten Halbzeit kam die Partie schließlich in Schwung.

Zunächst erzielte Juan Manuel Mata (47.) die Führung für Chelsea, Clint Dempsey (56.) traf für Fulham zum Ausgleich. In der Folge waren die „Blues“ überlegen, konnten aber keinen Treffer mehr erzielen.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem „Boxing Day“, findet in der englischen Premier League traditionell ein volles Programm statt. Dabei treffen oft Lokalrivalen aufeinander.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chelsea-nur-remis-im-boxing-day-derby-gegen-fulham-32284.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen