Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

23.08.2011

Standard & Poors Chef von Ratingagentur Standard & Poor`s tritt ab

New York – Der Präsident der US-Ratingagentur „Standard & Poor`s“, Deven Sharma, gibt sein Amt auf. Das berichten unter anderem der US-Nachrichtensender Foxnews und die Online-Ausgabe der „New York Times„.

Letzter Tag als Präsident des Unternehmens soll der 12. September sein, bis Ende des Jahres bleibt er aber noch im Management, um den Übergang zu begleiten. Nachfolger soll Douglas Peterson werden, der bislang Top-Manager bei der Citigroup ist. Sharma war seit August 2007 Chef der Ratingagentur.

Zuletzt hatte das Unternehmen für ein Beben in der Finanzbranche gesorgt, als es die Bonität der Vereinigten Staaten herabstufte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chef-von-ratingagentur-standard-poors-tritt-ab-26471.html

Weitere Nachrichten

Flüchtling

© über dts Nachrichtenagentur

Arbeitgeber Flüchtlinge in der Ausbildung müssen bleiben dürfen

Der Geschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA), Peter Clever, hat dafür plädiert, dass Flüchtlinge in der Ausbildung in ...

Audi

© über dts Nachrichtenagentur

Illegale Software zur Abgasregulierung Audi-Chef wehrt sich gegen Vorwürfe von Dobrindt

Audi-Chef Rupert Stadler wehrt sich gegen die Vorwürfe von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), sein Unternehmen habe bei 24.000 ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Gesetzliche Krankenkassen verbuchen üppigen Jahresüberschuss

Die gesetzliche Krankenversicherung profitiert von der günstigen Wirtschaftslage: So haben allein die Ersatzkassen, die einen Großteil der Versicherten in ...

Weitere Schlagzeilen