Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Charlie Sheen würde ‚Two and a Half Men‘ absetzen

© bang

26.01.2012

Charlie Sheen Charlie Sheen würde ‚Two and a Half Men‘ absetzen

Charlie Sheen prognostiziert ‚Two and a Half Men‘ ein ruhmloses Ende.

Der 43-jährige Schauspieler, der im vergangenen Jahr aus der Sitcom geworfen wurde, da er sich wiederholt danebenbenommen und mit dem Serienerfinder Chuck Lorre angelegt hatte, sieht in Ashton Kutcher keinen adäquaten Ersatz.

„Ich finde nicht, dass sie nach diesem Jahr noch weitermachen sollten. Ich denke, dass die Leute nur noch da sind, weil es nichts anderes gibt. Noch nicht“, erklärt er. „Ich ziehe meinen Hut vor Ashton, dafür dass er seinen Job so gut macht wie er kann. Ich denke nicht, dass er mit den besten Autoren arbeitet, weil Lorre zu viele Serien macht. Er, Jon Cryer und Angus T. Jones verdienen besseres Material.“

Trotzdem ist es dem ehemaligen Star der Serie egal, was aus ihr wird. Sheen arbeitet inzwischen an seiner neuen Sitcom ‚Anger Management‘ und beteuert, dass er sich weiterentwickelt habe und sehr zufrieden sei. Im Gespräch mit ‚The Hollywood Reporter‘ versichert er: „Ich will nicht die ganze Zeit darauf rumreiten. Sollen die Ahnungslosen doch ahnungslos bleiben. Ich war eine Marionette für ihre Einschaltquoten, aber was soll es, es kümmert mich nicht. Für mich geht es weiter und was auch immer sie jetzt machen, es ist nicht meine Angelegenheit. Sie machen ihre Sache und ich bin endlich von ihren Fesseln befreit.“

Von seiner neuen Serie ist der Hollywoodstar indes sehr angetan. „Das wird eine verdammte Rakete zum Mond! Wir werden nicht enttäuschen. In dieser Phase des Spiels einen Haufen Scheiße abliefern? Das wird nicht passieren!“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/charlie-sheen-wuerde-two-and-a-half-men-absetzen-36433.html

Weitere Nachrichten

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Weitere Schlagzeilen