Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Channing Tatum

© David Shankbone, Lizenz: dts-news.de/cc-by

15.11.2012

"People"-Magazin Channing Tatum ist der „Sexiest Man Alive“

„Mein erster Gedanke war: `Ihr macht doch Witze`“.

Los Angeles – Der US-Schauspieler Channing Tatum ist zum „Sexiest Man Alive“ des Jahres 2012 gekürt worden. Tatum, der sein Geld auch als Fotomodell und Tänzer verdient, wurde vom „People“-Magazin zum erotischsten Mann des Jahres gewählt. „Mein erster Gedanke war: `Ihr macht doch Witze`“, sagte Tatum gegenüber der Zeitschrift. Der 32-Jährige beerbt mit seiner Auszeichnung Hollywood-Größen wie Ryan Reynolds, Johnny Depp und Bradley Cooper.

Im Privatleben von Tatum steht derweil eine große Veränderung an: Wie der US-Schauspieler verriet, könne er sich gut vorstellen, zusammen mit seiner Frau Jenna, mit der er seit dem Jahr 2009 verheiratet ist, eine Familie zu gründen. „Ich bin bereit und ich glaube, Jenna ist es auch“, so Tatum, der am liebsten drei Kinder hätte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/channing-tatum-ist-der-sexiest-man-alive-57173.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen