Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Chancen für Tarifeinigung stehen „50 zu 50

© dapd

26.03.2012

Frank Bsirske Chancen für Tarifeinigung stehen „50 zu 50“

ver.di-Vorsitzender will „Beeinträchtigungen für die Bürger möglichst in Grenzen halten“.

Hannover – Der Vorsitzende der Gewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, sieht die Chancen für eine Tarifeinigung im öffentlichen Dienst ohne Streik „50 zu 50“. Ohne vernünftiges Angebot seien Urabstimmung und Streik wahrscheinlich, sagte Bsirske der in Hannover erscheinenden Zeitung „Neue Presse“. Am Mittwoch und Donnerstag läuft die entscheidende Tarifverhandlung in Potsdam.

Sollte es zum Streik kommen, wolle ver.di „die Beeinträchtigungen für die Bürger möglichst in Grenzen halten“. Denn von ihnen werde „das Gefühl tief empfundener Ungerechtigkeit breit geteilt. Viele finden gut, dass wir uns wehren und wünschen uns Erfolg“, sagte Bsirske. Arbeitgeber sollten getroffen werden, nicht die Bürger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chancen-fuer-tarifeinigung-stehen-50-zu-50-47496.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Weitere Schlagzeilen