Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Champions-League Pokal Fussball

© UEFA

15.09.2014

Champions-League ZDF startet mit Bayern gegen Manchester City

Anpfiff in der Münchener Fußball-Arena ist um 20.45 Uhr.

Mainz – Gleich drei deutsch-englische Fußball-Duelle stehen am ersten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase auf dem Kalender im ZDF, das Aufeinandertreffen der beiden nationalen Meister ist live zu sehen: Am Mittwoch, 17. September 2014, überträgt das Zweite die Begegnung von Bayern München und Manchester City. Anpfiff in der Münchener Fußball-Arena ist um 20.45 Uhr.

Zum UEFA-Champions-League-Abend im Free-TV begrüßt ab 20.25 Uhr ZDF-Moderator Oliver Welke die Fernsehzuschauer. An Welkes Seite bringt erneut ZDF-Experte Oliver Kahn seine Champions-League-Erfahrungen ein. Und im Anschluss an die von Oliver Schmidt kommentierte Live-Partie sind dann die beiden anderen deutsch-englischen Duelle in der Zusammenfassung zu sehen: Borussia Dortmund gegen den FC Arsenal vom Vortag und Chelsea gegen Schalke 04 vom selben Abend. Auch auf den Dienstags-Auftritt von Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen beim AS Monaco wird zurückgeblickt.

Bayern München startet nicht in Top-Besetzung in die neue Königsklassen-Saison, hat dafür aber noch kurzfristig einen amtierenden Champions-League-Triumphator ins Team geholt: Xabi Alonso, frisch von Real Madrid in die bayerische Hauptstadt transferiert, wird dort bereits als neuer Chef im Mittelfeld gefeiert und geht entsprechend motiviert in seinen ersten internationalen Auftritt für die Bayern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-zdf-startet-mit-bayern-gegen-manchester-city-72333.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen