Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Champions-League Pokal Fussball

© UEFA

31.03.2013

Champions-League Kohler warnt Bayern vor Juventus

„Für mich gibt es keinen eindeutigen Favoriten.“

München – Der frühere deutsche Nationalspieler Jürgen Kohler räumt Bayern München im Champions-League-Viertelfinale gegen Juventus Turin nicht mehr als eine 50:50-Chance ein. „Für mich gibt es keinen eindeutigen Favoriten“, sagte Kohler in einem Interview mit der „Welt am Sonntag“ (Ostersonntags-Ausgabe).

Der 47-Jährige spielte in seiner Karriere von 1989 bis 1991 beim FC Bayern, im Anschluss vier Jahre bei Juventus Turin. Der 105-malige Nationalvertreidiger warnt: „Es wird nicht einfach für die Bayern. Juventus hat vielleicht nicht die individuelle Klasse, aber die Mannschaft ist in sich gewachsen, sie wirkt sehr reif. Die Bayern müssen sich wirklich sehr anstrengen, denn sie treffen da auf Spieler, die nicht nur gut und unberechenbar sind, sondern auch sehr hungrig. Denn Juventus hat international lange nichts mehr gerissen.“

Kohlers Zuneigung zur „Alten Dame“ ist noch immer groß: „Die größte Identifikation gibt es in Italien mit Juventus, `La Vecchia Signora` steht einfach über allem. Juves Stellenwert ist wirklich enorm. Das war vor allem auch rund um den Zwangsabstieg 2006 zu spüren. Juve ist für viele Italiener etwas Besonderes. Das wissen auch die Spieler, die innerhalb des Vereins für ein sehr gutes Klima sorgen.“

Juve, sagte Kohler der „Welt am Sonntag“, „kann ein sehr unangenehmer Gegner für die Bayern werden, vor allem je länger es 0:0 steht. Was das Hinspiel betrifft, wäre es gut, wenn die Bayern kein Gegentor kassieren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-viertelfinale-kohler-warnt-bayern-vor-juventus-62416.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen