Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

17.03.2010

Champions-League Stuttgart träumt von Überraschung gegen Favorit Barcelona

Barcelona – Der VfB Stuttgart will im heutigen Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel gegen den scheinbar übermächtigen FC Barcelona für eine Überraschung sorgen. Nach dem 1:1-Unentschieden aus dem Hinspiel benötigen die Schwaben für ein Weiterkommen einen Sieg oder ein höheres Remis. „Wir brauchen das perfekte Spiel“, sagte VfB-Coach Christian Gross vor der Partie. „Im Camp Nou werden wir ein anderes Spiel sehen“, kündigte zugleich Barcelonas Stürmer Zlatan Ibrahimovic an, der im Hinspiel ein Tor erzielt hatte. Barca-Trainer Josep Guardiola muss in der Partie gegen Stuttgart allerdings auf seinen Mittelfeld-Regisseur Xavi verzichten, der wegen einer Muskelverletzung ausfällt. Anpfiff des Spiels ist 20:45 Uhr. Ebenfalls heute Abend spielt Girondis Bordeaux zuhause gegen Olympiakos Piräus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-stuttgart-traeumt-von-ueberraschung-gegen-favorit-barcelona-8416.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen