Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Real Madrid besiegt APOEL Nikosia mit 5:2

© UEFA

04.04.2012

Champions-League Real Madrid besiegt APOEL Nikosia mit 5:2

Zyprer beschränkten sich auf die Defensive.

Madrid – Im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League hat Real Madrid mit 5:2 (2:0) gegen APOEL Nikosia gewonnen und sich somit den Einzug ins Halbfinale gesichert. Das Hinspiel hatten die „Königlichen“ mit 3:0 gewonnen. In der ersten Halbzeit war Real wie erwartet die dominante Mannschaft. Die Zyprer beschränkten sich auf die Defensive, konnten jedoch die Tore durch Cristiano Ronaldo (26.) und Kaka (37.) nicht verhindern.

Im zweiten Durchgang ließ es Real zunächst ruhiger angehen und gewährte den Gästen mehr Räume. Diese nutzte Gustavo Manduca (67.) zum Treffer für APOEL. Erneut Ronaldo (75.), José Callejon (80.) und Angel di Maria (84.) sorgten für die weiteren Real-Tore. Für Nikosia traf noch Esteban Solari (82./FE). Im Halbfinale trifft Real Madrid auf den FC Bayern München, der sich gegen Olympique Marseille durchsetzte.

In einem weiteren Viertelfinal-Rückspiel siegte der FC Chelsea gegen Benfica Lissabon mit 2:1 (1:0). Das Hinspiel hatten die „Blues“ mit 1:0 gewonnen. Im Halbfinale treffen die Londoner auf den FC Barcelona, der sich im Viertelfinale gegen den AC Mailand durchsetzte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-real-madrid-besiegt-apoel-nikosia-mit-52-49176.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen