Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

FC Bayern München gewinnt gegen SSC Neapel 3:2

© UEFA

02.11.2011

Champions-League FC Bayern München gewinnt gegen SSC Neapel 3:2

Gomez – mit 17 Champions-League-Toren nun deutscher Rekordhalter.

München – In der Champions League hat der FC Bayern München mit 3:2 gegen den SSC Neapel gewonnen. Nur in der Anfangsphase hatten die Bayern kleinere Probleme, danach dominierten die Münchner fast nach Belieben. Gomez – mit 17 Champions-League-Toren nun deutscher Rekordhalter. Das 1:0 in der 17. Minute war der 250. Treffer. Nur wenig später leitet Ribery aus der eigenen Hälfte einen Münchner Konter ein. Kroos flankte schließlich gefühlvoll zu Gomez im Strafraum, der aus kurzer Distanz nur noch einschieben musste (23.). Kurz vor Ende der ersten Hälfte kann Gomez erneut den Ball über die Linie drücken (42.). Doch dann gelingt den Gästen der Konter (Fernandez, 45.).

Nachdem Schweinsteiger zu Beginn der zweiten Hälfte vom Platz getragen werden musste, fehlte dem FCB, wie auch Neapel, im Spiel nach vorne der letzte Zug. Die Bayern agierten längst nicht mehr so souverän wie noch im ersten Abschnitt und der SSC lauerte auf seine Chance. Dann hieß es für die Bayern noch einmal zittern: Fernandez köpfte die Kugel über Neuer hinweg ins rechte Toreck (79.). Napoli versuchte noch einmal Druck zu machen. Doch die Bayern-Abwehr ließ nicht viel zu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-fc-bayern-muenchen-gewinnt-gegen-ssc-neapel-mit-32-30313.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen