Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

21.02.2013

Champions-League FC Barcelona verliert gegen den AC Mailand

Rückspiel in Barcelona am 12. März.

Mailand – Titelfavorit FC Barcelona hat im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League überraschend beim AC Mailand mit 0:2 (0:0) verloren. Die Tore für die „Rossoneri“ erzielten Kevin-Price Boateng (56.) und Sulley Muntari (80.) in der zweiten Halbzeit.

Barcelona hatte in der Partie zwar wie gewohnt mehr Spielanteile, konnte die Defensive des AC Mailand jedoch selten wirklich unter Druck setzen. Barças Superstars Lionel Messi, Xavi und Andrés Iniesta waren fast komplett abgemeldet. Das 0:2 war erst die zweite Niederlage der Katalanen in der aktuellen Champions-League-Saison.

Das Rückspiel in Barcelona findet am 12. März statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-fc-barcelona-verliert-ueberraschend-gegen-den-ac-mailand-60818.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

DFB Nationalmannschaft reist ohne Werner nach Dänemark

Timo Werner wird aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Kopenhagen reisen. Der Stürmer von RB Leipzig ...

RB Leipzig - HSV am 11.02.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball David Wagner schließt Wechsel in die Bundesliga nicht aus

Fußballtrainer David Wagner lässt seinen Verbleib bei Huddersfield Town trotz des sensationellen Aufstiegs in die Premier League offen. "Es wird zeitnah ...

Weitere Schlagzeilen