Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Robert Lewandowski Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

24.04.2013

Champions-League Dortmund besiegt Real Madrid mit 4:1

Dortmunder machten von Beginn an Druck.

Dortmund – Borussia Dortmund hat im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid mit 4:1 (1:1) gewonnen. Alle vier Treffer für den BVB besorgte Torjäger Robert Lewandowski. In der ersten Halbzeit machten die Dortmunder von Beginn an Druck und gingen bereits in der 8. Minute durch ein Tor von Lewandowski in Führung.

In der Folge kontrollierten die Dortmunder die Partie, von Real Madrid war so gut wie nichts zu sehen. Die „Königlichen“ schafften dennoch kurz vor der Pause den 1:1-Ausgleich durch Cristiano Ronaldo (43.) nach einem Fehler von BVB-Verteidiger Mats Hummels.

Im zweiten Durchgang stellte Lewandowski (50.) mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand schnell wieder her. Nur fünf Minuten später erzielte der Pole sein drittes Tor. Auch danach kannte der Torhunger der Borussen noch kein Ende, Lewandowski traf in der 67. Minute per Foulelfmeter zum 4:1-Endstand.

Das Rückspiel in Madrid findet am kommenden Dienstag statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/champions-league-dortmund-besiegt-real-madrid-mit-41-62781.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen