Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

22.07.2013

Explosion Munitionssammler verliert mehrere Finger

Der 50-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Cham – Im Landkreis Cham in Bayern hat ein Munitionssammler bei einer Explosion am Samstagnachmittag mehrere Finger verloren.

Der 50-Jährige versuchte nach Angaben der Polizei offenbar, ein bislang unbekanntes Pulver zu zermahlen, wobei es zu einer Detonation kam, die den alleine im Haus befindlichen Mann schwer an der linken Hand verletzte. Seine Frau fand den Verletzten und verständigte den Rettungsdienst, der den Mann mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus brachte.

Die Sachverständigen fanden in dem Arbeitszimmer des 50-Jährigen circa 40 verrostete Patronen aus dem 2. Weltkrieg, die offensichtlich aus sogenannten Bodenfunden stammten. Außerdem stellten sie bei dem Sportschützen zwei Behältnisse mit circa 100 Gramm Nitrocellulosepulver und eine Dose mit Schwarzpulver sicher.

Welche Materialien der 50-Jährige im Mörser zu zermahlen versuchte, muss die kriminaltechnische Untersuchung im LKA ergeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cham-munitionssammler-verliert-bei-explosion-mehrere-finger-64034.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen