Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.03.2010

CeBIT “Connected World” startet in Hannover

Hannover – In Hannover startet heute zum 24. Mal die CeBIT, diesmal unter dem Thema „Connected World“. Ausgestellt werden die neusten Computer-, Kommunikations-, und Informationstechnologien, die laut der offiziellen Webseite „Geschäftsprozesse optimieren und das Zusammenleben in einer vernetzten Gesellschaft gestalten“ sollen. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird heute um 18:00 Uhr zusammen mit José Zapatero, Ministerpräsident des Partnerlandes Spanien, die weltweit größte Computermesse eröffnen. Ab morgen bis zum 6. März ist die Messe dann für Publikum geöffnet. Spanien wurde aufgrund seiner hohen Stellung im europäischen „Hightech-Markt“ zum offiziellen Partnerland der diesjährigen CeBIT ernannt. In diesem Jahr sind 4.157 Aussteller auf der Messe vertreten, 140 weniger als im Vorjahr. Die nächste CeBIT wird vom 1. bis 5. März 2011 stattfinden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cebit-connected-world-startet-in-hannover-7740.html

Weitere Nachrichten

Geschäftsfrauen mit Smartphone

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Datenschutz-Bemühungen nicht leichtfertig aufs Spiel setzen

Der Hauptgeschäftsführer des Digitalverbandes Bitkom, Bernhard Rohleder, hat davor gewarnt, die Datenschutz-Bemühungen von Unternehmen wie WhatsApp ...

CDU Daniel Guenther 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

Schleswig-Holstein „Jamaika-Koalition“ steht

Die Spitzen von CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein haben sich auf eine "Jamaika-Koalition" geeinigt. "Wir haben uns auf alle Punkte verständigt", ...

Frauenkirche in München

© über dts Nachrichtenagentur

München Oberbürgermeister erwägt Diesel-Fahrverbote

Angesichts neuer, beunruhigender Daten zur Luftbelastung in München denkt der Oberbürgermeister von Bayerns Landeshauptstadt, Dieter Reiter (SPD), über die ...

Weitere Schlagzeilen