Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

30.10.2017

CDU-Wirtschaftsrat Soli auch für Besserverdiener abschaffen

27 Jahre nach der Deutschen Einheit müsse dies möglich sein.

Berlin – Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union davor gewarnt, in den Jamaika-Verhandlungen eine Abschaffung des Solidaritätszuschlags nur für die unteren und mittleren Einkommen und nicht für die Besserverdienenden zu beschließen.

„Die Glaubwürdigkeit ihrer Finanzpolitik beweist sich entscheidend an der Zukunft des Solidaritätszuschlages“, sagte Verbands-Generalsekretär Wolfgang Steiger der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe).

27 Jahre nach der Deutschen Einheit und bei zu erwartendem Steuerplus von über 100 Milliarden Euro bis zum Jahr 2021 müsse es möglich sein, den Solidaritätszuschlag auch für die höheren Einkommensgruppen abzuschaffen. „Zumal ein großer Teil von ihnen als Personengesellschaft das Rückgrat des deutschen Mittelstands ist“, sagte Steiger.

Die Union dürfe der FDP nicht die Rolle überlassen, allein für Steuersenkungen und Soli-Abbau zu kämpfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-wirtschaftsrat-soli-auch-fuer-besserverdiener-abschaffen-103674.html

Weitere Nachrichten

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

INSA-Umfrage Union verliert, FDP und Grüne gewinnen

Die Union verliert einer INSA-Umfrage zufolge in der Wählergunst. Im aktuellen Meinungstrend des Meinungsforschungsinstituts für die "Bild" (Montag) liegen ...

Peter Altmaier

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Altmaier sieht Jamaika-Sondierungen vorsichtig optimistisch

Trotz des Streits um den Klimaschutz und die Flüchtlingspolitik bei den Jamaika-Sondierungen zeigt sich Interims-Finanzminister Peter Altmaier (CDU) mit ...

Carsten Schneider

© über dts Nachrichtenagentur

Fraktionsgeschäftsführer SPD-Erneuerung wird lange dauern

Der neue Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Bundestag, Carsten Schneider, glaubt, dass die Erneuerung seiner Partei nach der ...

Weitere Schlagzeilen