Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CDU

© spectral / 123RF Stockfoto

07.02.2018

CDU-Wirtschaftsrat Ressortverteilung für Union miserables Verhandlungsergebnis

Kritik an Ressortverteilung und Koalitionsvertrag.

Osnabrück – Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Vergabe der Ministerposten in der künftigen Großen Koalition scharf kritisiert. „Für die CDU ist die Ressortverteilung ein miserables Verhandlungsergebnis“, sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag).

Der Koalitionsvertrag atmet laut Steiger „nicht den Geist der Zukunft, sondern den Mief der Umverteilung“. Wenn das Außen- und Finanzressort sowie das Arbeits- und das Familienministerium in SPD-Hand seien, bedeute das „die Umschaltung auf Geldverteilen“ in der Europa- und Finanzpolitik. „Deutschland rutscht tiefer in die Haftung für das Schuldenmachen in anderen Euro-Ländern“, warnte Steiger.

Auch in Deutschland werde das „solide Haushalten nicht mehr im Mittelpunkt stehen“, wenn die „Ausgabe“-Ressorts Arbeit- und Familie von Sozialdemokraten geführt würden. Die Wirtschaft dagegen werde mit den wachsenden Herausforderungen durch den verschärften Wettbewerb nach den Steuerreformen in den USA und Frankreich allein gelassen, beklagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrats.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-wirtschaftsrat-fuer-die-union-ein-miserables-verhandlungsergebnis-107744.html

Weitere Nachrichten

Katrin Göring-Eckardt 2013 Grüne

© Harald Krichel / CC BY-SA 3.0

Göring-Eckardt Keimfunde in Niedersachsen Weckruf

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat nach dem Nachweis antibiotika-resistenter Keime in niedersächsischen Gewässern die Bundesregierung ...

Angela Merkel 2016

© EU2016 SK / Public Domain

Bericht Merkel bildet CDU-Riege im Kabinett um

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bildet die CDU-Riege im Kabinett weitgehend um. Die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia Klöckner soll neue ...

Olaf Scholz SPD 2015

© Frank Schwichtenberg / CC BY-SA 3.0

SPD-Kreise Scholz Vizekanzler – Nahles Parteichefin

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz soll nicht nur Bundesfinanzminister, sondern auch Vizekanzler werden. Das berichtet der Berliner "Tagesspiegel" ...

Weitere Schlagzeilen