Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CDU will auf Wirtschaft, Wachstum und Arbeitskräfte setzen

© dts Nachrichtenagentur

18.12.2011

CDU CDU will auf Wirtschaft, Wachstum und Arbeitskräfte setzen

Berlin – Die CDU will mit einem klaren politischen Abgrenzungskurs zur SPD ins neue Jahr gehen.

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Focus“ will die Partei auf der Präsidiumsklausur Mitte Januar eine „Kieler Erklärung“ verabschieden, in deren Mittelpunkt die Themen Wirtschaft, Wachstum und Arbeitsplätze stehen sollen. Sie wird den Titel tragen: „Ideen für morgen – made in Germany“.

In der Parteizentrale hieß es dazu: „Die CDU will ein bewusstes Zeichen setzen gegen die Umverteilungspolitik der linken Parteien.“ Im Gegensatz zu den Steuererhöhungsbeschlüssen der SPD setze die CDU auf Wachstum, dies allerdings unter verschärften globalen Bedingungen. „Deutschland ist Wachstumsmotor in Europa und soll dies bleiben“, hieß es im Umfeld von Generalsekretär Hermann Gröhe.

Als Gäste werden in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt unter anderen der Präsident des Bundesverbands WindEnergie, Hermann Albers, und der Gründer des sozialen Netzwerks Xing, Lars Hinrichs, erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-will-auf-wirtschaft-wachstum-und-arbeitskraefte-setzen-31625.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen