Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Berlin

© Thomas Wolf, www.foto-tw.de / CC BY-SA 3.0

08.04.2016

CDU-Vize Heilmann Wir wollen den Regierenden Bürgermeister stellen

„Natürlich gucken wir auf Umfragen.“

Berlin – Die Berliner CDU will nach der Abgeordnetenhauswahl im September wieder den Regierenden Bürgermeister stellen. Das stellte Partei-Vizechef Thomas Heilmann am Freitag im rbb-Inforadio klar.

„Natürlich gucken wir auf Umfragen. Wir wissen aber aus langjährigen Erfahrungen, dass Umfragen noch keine Ergebnisse sind“, sagte Heilmann. Es gebe immer Bewegung – in alle Richtungen: „Wir kämpfen geschlossen am 18. September für ein gutes Wahlergebnis. Natürlich haben wir keine Garantie, dass das klappt. Aber umgekehrt kann man ja auch nicht (…) schon sagen, jetzt geben wir schon auf. Das ist doch auch Unsinn.“

Heilmann betonte, er erwarte, dass Innensenator Frank Henkel bei der heutigen Nominierung zum CDU-Spitzenkandidaten ein sehr klares Ergebnis bekommen werde: „Es wird irgendetwas um 100 Prozent werden.“

Als Schwerpunkte im Wahlkampf nannte Heilmann unter anderem „Wirtschaft, Bildung und innere Sicherheit“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-vize-heilmann-wir-wollen-den-regierenden-buergermeister-stellen-93496.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen