Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Berlin

© Thomas Wolf, www.foto-tw.de / CC BY-SA 3.0

08.04.2016

CDU-Vize Heilmann Wir wollen den Regierenden Bürgermeister stellen

„Natürlich gucken wir auf Umfragen.“

Berlin – Die Berliner CDU will nach der Abgeordnetenhauswahl im September wieder den Regierenden Bürgermeister stellen. Das stellte Partei-Vizechef Thomas Heilmann am Freitag im rbb-Inforadio klar.

„Natürlich gucken wir auf Umfragen. Wir wissen aber aus langjährigen Erfahrungen, dass Umfragen noch keine Ergebnisse sind“, sagte Heilmann. Es gebe immer Bewegung – in alle Richtungen: „Wir kämpfen geschlossen am 18. September für ein gutes Wahlergebnis. Natürlich haben wir keine Garantie, dass das klappt. Aber umgekehrt kann man ja auch nicht (…) schon sagen, jetzt geben wir schon auf. Das ist doch auch Unsinn.“

Heilmann betonte, er erwarte, dass Innensenator Frank Henkel bei der heutigen Nominierung zum CDU-Spitzenkandidaten ein sehr klares Ergebnis bekommen werde: „Es wird irgendetwas um 100 Prozent werden.“

Als Schwerpunkte im Wahlkampf nannte Heilmann unter anderem „Wirtschaft, Bildung und innere Sicherheit“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-vize-heilmann-wir-wollen-den-regierenden-buergermeister-stellen-93496.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen