Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jens Spahn

© über dts Nachrichtenagentur

15.03.2015

CDU Spahn kritisiert mangelnden Ehrgeiz der Großen Koalition

„Wir müssten eigentlich um die großen Zukunftsthemen Deutschlands ringen.“

Berlin – Das CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn kritisiert die Große Koalition für mangelnden politischen Ehrgeiz.

„Wir haben Ende letzten Jahres auf unserem CDU-Parteitag mit großem Aufwand beschworen, dass wir von einer Politik des Verteilens endlich den Fokus wieder auf das Erwirtschaften richten wollen. Aber in der Großen Koalition geht es leider weiter wie bisher“, sagte Spahn der „Welt am Sonntag“.

Der CDU-Politiker, der auch gesundheitspolitischer Sprecher der Union im Bundestag ist, fürchtet, dass die guten Umfragewerte selbstzufrieden machen: „Wir müssten eigentlich um die großen Zukunftsthemen Deutschlands ringen, stattdessen streitet die Große Koalition bei Mindestlohn und Frauenquote immer noch über das Klein-Klein vom letzten Jahr.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-spahn-kritisiert-mangelnden-ehrgeiz-der-grossen-koalition-80367.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen