Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CDU-Politikerin Klöckner lehnt „starre Quoten ab

© Kerstin Bänsch

03.12.2012

Frauenquote CDU-Politikerin Klöckner lehnt „starre Quoten“ ab

Gleichzeitig ermutigte sie Frauen, ihre Karrierechancen zu ergreifen.

Berlin – Die rheinland-pfälzische CDU-Landeschefin Julia Klöckner, die auf dem am Dienstag in Hannover beginnenden CDU-Parteitag eine von fünf Vize-Vorsitzenden der Union werden soll, hat sich gegen „starre Quoten“ für Frauen ausgesprochen. „Frauenquoten sind wichtig. Aber ich bezweifle, dass starre, gesetzlich festgeschriebene Quoten, die unflexibel für jede Branche gelten sollen, wirklich hilfreich sind“, sagte Klöckner der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe).

Gleichzeitig ermutigte sie Frauen, ihre Karrierechancen zu ergreifen. „Die intensive öffentliche Debatte ist gut, sie erhöht den Druck auf die Unternehmen. In den Parteien haben wir unterschiedliche, nicht eine gesetzliche Quote, das hat uns sehr vorangebracht. Ich kann alle Frauen nur ermuntern, ihren Weg zu gehen und sich der Auseinandersetzung zu stellen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politikerin-kloeckner-lehnt-starre-quoten-ab-57648.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen