Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Karl-Georg Wellmann

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

13.02.2015

CDU-Politiker Stabilisierung Osteuropas nur mit US-Hilfe möglich

„Nur dann bekommen wir genug PS auf die Straße.“

Berlin – Der Vorsitzende der deutsch-ukrainischen Parlamentariergruppe im Bundestag, Karl-Georg Wellmann (CDU), hält angesichts der Krise in der Ukraine eine dauerhafte Stabilisierung Osteuropas nur mit US-Hilfe für möglich.

„Entscheidend ist ein abgestimmtes und gemeinsames Vorgehen Europas mit den USA“, sagte Wellmann dem „Handelsblatt“ (Onlineausgabe). Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Präsident Barack Obama arbeiteten in diesem Sinne gut zusammen.

Wellmann gab zudem zu bedenken, dass der russische Präsident Wladimir Putin sich „stark auf die Vereinigten Staaten fixiert“ habe. „Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass die Amerikaner sich gemeinsam mit uns aktiv engagieren“, unterstrich der CDU-Politiker. „Nur dann bekommen wir genug PS auf die Straße, um das Ziel zu erreichen und Osteuropa politisch und ökonomisch zu stabilisieren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politiker-stabilisierung-osteuropas-nur-mit-us-hilfe-moeglich-78417.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Ex-FBI-Chef Comey sagt am Donnerstag aus

Ex-FBI-Chef James Comey soll am Donnerstag vor dem US-Senat erscheinen. Darin soll Comey aussagen, ob US-Präsident Donald Trump ihn bezüglich der ...

Theresa May

© über dts Nachrichtenagentur

May Wahlen in Großbritannien werden stattfinden

Die Wahlen in Großbritannien werden wie geplant stattfinden. Das teilte die britische Premierministerin Theresa May am Sonntag nach einer Sitzung des ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Hendricks attackiert Klima-Vorstoß von CDU-Konservativen scharf

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat ein Arbeitspapier des "Berliner Kreis" innerhalb der CDU mit scharfen Worten kritisiert. Sie sei "sehr ...

Weitere Schlagzeilen