Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

28.07.2011

CDU-Politiker Schwarz-Schilling: Alle EU-Staaten müssen Kosovo anerkennen

Berlin – Der frühere Hohe Repräsentant für Bosnien und Herzegowina, Christian Schwarz-Schilling (CDU), sieht nur dann eine Lösung für die Konflikte im und um das Kosovo, wenn alle 27 EU-Staaten es als Staat anerkennen. „Europa spricht keine klare Sprache, weil fünf von 27 EU-Staaten das Kosovo nicht anerkennen“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

„Dadurch kann sich das Kosovo gegenüber Serbien kaum durchsetzen. Stattdessen klopft man den Serben auf die Schulter, weil sie Kriegsverbrecher ausliefern, für deren Auslieferung es allerhöchste Zeit war. Serbien muss das Kosovo anerkennen, wenn es in die Europäische Union will.“

Schwarz-Schilling fügte hinzu: „Wenn Europa eine klare Sprache spricht, dann ist eine entsprechende Konsequenz Serbiens zu erwarten. Wenn es das nicht tut, dann ist Europa selber schuld, wenn es im Kosovo jetzt wieder zu Auseinandersetzungen kommt – bis hin zu Schießereien.“

Mit weiteren Truppenreduzierungen solle man jedenfalls „sehr vorsichtig sein. Nur wenn man die politischen Entscheidungen trifft, besteht die Chance, dass das Militär entsprechend reduziert wird. Aber nur dann.“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politiker-schwarz-schilling-alle-eu-staaten-muessen-kosovo-anerkennen-24706.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen