Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CDU-Politiker Norbert Barthle für europäischen Haushaltskommissar

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

29.09.2011

Euro-Krise CDU-Politiker Norbert Barthle für europäischen Haushaltskommissar

Berlin – Der haushaltspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Norbert Barthle (CDU), hat sich angesichts der europäischen Schuldenkrise für einen EU-Haushaltskommissar ausgesprochen.

„Ich bin der Meinung, dass wir mittel- bis langfristig einen Haushaltskommissar mit umfassenden Durchgriffsrechten brauchen“, sagte Barthle der „Rheinischen Post“. Die Nationalstaaten würden weiterhin ihre Etats aufstellen, so Barthle „Aber es sollte eine Instanz geben, die bei Fehlentwicklungen europaweit gegensteuern kann.“ Der CDU-Politiker mahnte eine neue Stabilitätskultur in Europa an.

Der CDU-Politiker schloss eine Insolvenz des überschuldeten Griechenlands nicht aus. „Wenn es Griechenland nicht schafft, müssen wir uns mit der Alternative geordnete Insolvenz und einer Umschuldung auseinandersetzen“, so Barthle. Die Abstimmung über den EFSF habe „uns Zeit gekauft“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politiker-norbert-barthle-fuer-europaeischen-haushaltskommissar-28864.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Weitere Schlagzeilen