Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

17.08.2011

CDU-Politiker Lamers kritisiert Europapolitik der Kanzlerin

Berlin – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Karl Lamers hat die Europapolitik der Kanzlerin scharf kritisiert. „Die Stimmung in Deutschland ist von Angst und Enge geprägt. Und die Regierung hat ihren Teil dazu beigetragen“, sagte der ehemalige außenpolitische Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion in einem Interview mit der „Zeit“. „Man kann diese Krise nicht lösen, indem man zunächst immer zögert, dann zurückweicht und am Ende doch Dingen zustimmt, die man zuvor abgelehnt hat. Dann müssen die Bürger zwangsläufig den Eindruck haben, Deutschland sei über den Tisch gezogen worden.“

Zum Vorgehen der Kanzlerin sagt Lamers: „Ich verstehe, wie schwer es ist, Menschen, die von Enge und Angst bestimmt sind, von dem zu überzeugen, was notwendig ist. Aber das Wie ist in der Politik, speziell in der Außenpolitik, so wichtig wie das Was. Und wir brauchen jemand, der den Leuten die Angst nimmt. Der ihnen sagt: wir schaffen das.“ Die Bürger, so Lamers, merkten „ziemlich schnell, wenn auch die politische Führung nicht genau zu wissen scheint, was sie eigentlich will“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politiker-lamers-kritisiert-europapolitik-der-kanzlerin-26235.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Mazyek mahnt etablierte Parteien Nicht Standpunkte der AfD übernehmen

Der Zentralrat der Muslime mahnt die etablierten Parteien in Deutschland, nicht antidemokratische und antimuslimische Standpunkte der AfD zu übernehmen. In ...

Volkswagen-Werk Wolfsburg

© Andreas Praefcke / CC BY 3.0

VW-Abgasskandal 3276 Dienstwagen der Bundesregierung betroffen

3276 Dienstwagen der Bundesregierung sind vom VW-Abgasskandal betroffen und müssen nachgerüstet werden. Das teilte das Bundesverkehrsministerium auf ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

Köln Bosbach warnt Anti-AfD-Demonstranten vor Gewalt

Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach hat die Demonstranten im Umfeld des AfD-Parteitages in Köln zu gewaltlosem Protest aufgefordert. "Jeder sollte ...

Weitere Schlagzeilen