Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.02.2010

CDU-Politiker für Bündnis mit den Grünen

Düsseldorf – Drei Monate vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen sprechen sich erste CDU-Landespolitiker für ein Bündnis mit den Grünen aus. „Das C in CDU steht für die Bewahrung der Schöpfung. Klar, dass die Grünen da ein passender Gesprächspartner für uns sind“, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Solf der „Bild“-Zeitung. Der Zeitgeist verlange nach Schwarz-Grün als „Modell des aufgeklärten Fortschritts“, so der Abgeordnete aus dem Rhein-Sieg-Kreis. „Auf kommunaler Ebene erlebe ich die Grünen schon als Partei des aufgeklärten Bürgertums“, so Solf weiter. Franz-Josef Britz, Mitglied des NRW-Landesvorstands sagte: „Meine Erfahrungen mit den Grünen in Essen sind vertrauensvoll und gut. Einigen wir uns zum Beispiel beim Knackpunkt Bildung, ist so ein Bündnis auch auf Landesebene denkbar.“ Zuletzt hatte das schwarz-gelbe Regierungsbündnis in Nordrhein-Westfalen die Mehrheit in den Umfragen verloren, eine Koalition aus CDU und Grünen wäre rechnerisch möglich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politiker-fuer-buendnis-mit-den-gruenen-6910.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Nach Trump-Wahl CDU fordert Zusammenrücken der Europäer

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten für ein Zusammenrücken Europas ausgesprochen. "Wir müssen uns ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Parteienforscher Lühmann Grünen-Einladung an Daimler-Chef Zetsche richtig

Der Parteienforscher Michael Lühmann hält es für richtig, dass die Grünen Daimler-Chef Dieter Zetsche zu ihrem Parteitag in Münster eingeladen haben. ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Bundespräsidentenwahl Maas gegen Konsenskandidat der großen Koalition

Justizminister Heiko Maas (SPD) hat sich in der Debatte um die Gauck-Nachfolge gegen einen Konsenskandidaten der großen Koalition ausgesprochen. "Es ist ...

Weitere Schlagzeilen