Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

14.09.2011

CDU-Politiker Brok kritisiert Europapolitik der FDP

Berlin – Der Europaabgeordnete Elmar Brok (CDU) hat die Europapolitik der FDP scharf kritisiert. Eine ablehnende Haltung zur Griechenlandrettung sei „ein Spiel mit dem Feuer“ sagte Brok am Mittwoch der Online-Ausgabe des „Kölner Stadt-Anzeiger“. Die Abgeordneten in Berlin, ob von der Opposition oder von der FDP, müssten wissen: „Entweder ist die politische Elite in der Lage, uns aus dieser Krise herauszuführen – oder wir haben alle ein Problem.“ Bei der gegenwärtigen Tiefe der Krise nütze „es keinem, wenn er meint, mit besonderen Maßnahmen jetzt Punkte sammeln zu können.“

Der FDP sagte Brok voraus: „Mit Europa-Skeptizismus wird es auch nichts.“ Der CDU empfahl Brok, sie solle „Kurs zeigen, das Beschlossene umsetzen und dann sehen, wer das unterstützt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-politiker-brok-kritisiert-europapolitik-der-fdp-27957.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen