Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Henning Otte CDU

© Laurence Chaperon / CC BY-SA 3.0 DE

04.08.2016

CDU Otte fordert gemeinsame Übungen von Polizei und Bundeswehr

„Was nicht geübt wird, klappt auch nicht.“

Osnabrück – Unions-Verteidigungsexperte Henning Otte hat sich dafür ausgesprochen, die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Bundeswehr umfassend zu üben. „Was nicht geübt wird, klappt auch nicht“, sagte der CDU-Politiker der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag).

Die Anschläge von Brüssel und Paris hätten gezeigt, dass Situationen entstehen können, in denen die Polizei an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit stoße. Bei einer terroristischen Großlage in Deutschland könnte und sollte die Bundeswehr daher die Polizei auf Anforderung mit ihren spezifischen Fähigkeiten unterstützen, wenn es notwendig sei. Das sei im bestehenden Rahmen des Grundgesetzes bereits jetzt möglich, betonte Otte. Das Weißbuch der Bundesregierung habe das noch einmal präzisiert.

Wichtig sei nun, dass die ressortübergreifende Zusammenarbeit auch geübt werde. „Die Polizei leistet Großartiges. Aber wenn Sie im Ausnahmefall Unterstützung von der Bundeswehr anfordert, muss das auch funktionieren“, erklärte der Bundestagsabgeordnete.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-otte-fordert-gemeinsame-uebungen-von-polizei-und-bundeswehr-94726.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Gericht bestätigt Aufhebung von Einreisestopp

Ein Bundesberufungsbericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia hat entschieden, dass der von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreisestopp für ...

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Ranghohe türkische Militärs beantragen Asyl in Deutschland

Zwei der von der Türkei meistgesuchten Militärs haben sich offenbar nach Deutschland abgesetzt und hier Asyl beantragt. Laut eines Berichts von ...

Weitere Schlagzeilen