Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

29.05.2015

Griechenland-Krise CDU-Obmann stellt weitere Hilfen in Aussicht

„Wir werden keine humanitäre Katastrophe in Griechenland zulassen.“

Berlin/Athen – In der CDU wächst offenbar die Bereitschaft, dem pleitebedrohten Griechenland auch nach einem Scheitern der aktuellen Verhandlungen weitere Hilfen zur Verfügung zu stellen.

Gegenüber „Bild“ (Freitag) erklärte der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Haushaltsausschuss, Norbert Brackmann: „Wir werden keine humanitäre Katastrophe in Griechenland zulassen. Deswegen werden wir in jeden Fall weiter zahlen müssen, unabhängig von einem dritten Hilfspaket.“

Der Obmann der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion im Finanzausschuss des Bundestags, Hans Michelbach (CSU), brachte für die mögliche Auszahlung der ausstehenden letzten Tranche aus dem 2. Hilfspaket eine Bundestagsabstimmung ins Gespräch.

Gegenüber „Bild“ sagte Michelbach: „Veränderungen der Vereinbarungen zur Auszahlung der letzten Tranche aus dem zweiten Hilfspaket sind wahrscheinlich. Deshalb sollte der Bundestag über die Auszahlung entscheiden.“ Die Prüfung der Troika müsse kontrolliert werden. Die Verantwortung dafür müsse das gesamte Parlament haben, erklärte Michelbach.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-obmann-stellt-griechenland-weitere-hilfen-in-aussicht-84194.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen