Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Armin Laschet CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

01.06.2016

CDU Laschet übt scharfe Kritik an CSU-Kollegen

„Mit dieser Aussage hat Markus Söder zum schlechten Meinungsbild beigetragen.“

Bonn – Armin Laschet, CDU, hat im phoenix-Interview Kritik an einigen Kollegen der Schwesterpartei CSU geübt. Den Vorwurf des bayerischen Finanzmisters, Markus Söder, CSU, die Kanzlerin verschiebe die Achse nach links, hält er für absurd. „Mit dieser Aussage hat Markus Söder zum schlechten Meinungsbild beigetragen“, sagte Laschet.

Vieles was er aus den letzten Jahren bemängele, habe die CSU selbst veranlasst. „Beim Atomausstieg war die bayerische Staatsregierung die Erste nach Fukushima, die gesagt hat, wir müssen aussteigen. Und die Unabhängigkeit der Notenbank, die Herr Söder jetzt angreift, hat Theo Waigel von der CSU als Bundesfinanzminister durchgesetzt.“

In der Diskussion um die Streitigkeiten zwischen CSU und CDU plädiert Laschet für eine Rückbesinnung auf die Sachebene: „Jetzt ist es an der Zeit, die Kernfragen wieder in den Mittelpunkt zu setzen. Innere Sicherheit und Wirtschaft sind zum Beispiel Themen, bei denen uns die CSU zustimmen könnte“, sagte der Landesvorsitzende der NRW-CDU.

Persönliche Fragen seien dabei zweitrangig: „Ob man Angela Merkel mag oder nicht oder in der Flüchtlingskrise vor einem halben Jahr andere Signale erwünscht hätte, sollte zurückstehen“, so Laschet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-laschet-uebt-scharfe-kritik-an-csu-kollegen-94062.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen