Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Bosbach CDU

© Deutscher Bundestag / Thomas Koehler / photothek.net

13.07.2016

CDU-Innenexperte Bosbach Nur Deutsche in die Bundeswehr

„Bei diesem Prinzip sollte es bleiben.“

Osnabrück – CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach lehnt es ab, die Bundeswehr für EU-Ausländer zu öffnen. „Dieser Vorstoß überrascht“, sagte Bosbach der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) mit Blick auf das neue Weißbuch der Bundesregierung zur Sicherheitspolitik.

Bislang habe die Union immer die Überzeugung vertreten, dass „das ganz besondere, gegenseitige Treueverhältnis von Staat und Soldaten die deutsche Staatsangehörigkeit für einen Dienst in der Bundeswehr zwingend notwendig macht“, erklärte Bosbach. Nach Ansicht des CDU-Politikers sollte es „dabei auch bleiben“.

Weißbuch sieht Öffnung für EU-Ausländer vor

In dem Weißbuch heißt es: „Nicht zuletzt böte die Öffnung der Bundeswehr für Bürgerinnen und Bürger der EU nicht nur ein weitreichendes Integrations- und Regenerationspotenzial für personelle Robustheit der Bundeswehr, sondern wäre auch ein starkes Signal für eine europäische Perspektive.“

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) erklärte bei der Vorstellung des Werks, diese Passage sei „bewusst offen formuliert“. Es gebe noch viele Fragen zu klären, auch mit den anderen EU-Ländern. „Es lohnt sich aber, diese Diskussion zu führen“, sagte sie. Von einer „Fremdenlegion“ könne keine Rede sein, denn diese bedeute genau das Gegenteil von Integration.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-innenexperte-bosbach-nur-deutsche-in-die-bundeswehr-94493.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen