Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

27.05.2016

CDU Gröhe wirft AfD Beleidigung von Kirchenmitgliedern vor

Dies zeige „wes Geistes Kind diese Leute sind“.

Düsseldorf – Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat der AfD vorgeworfen, die Mitarbeiter der christlichen Kirchen zu verunglimpfen.

„Dass der Ausgrenzungshaltung gegenüber Menschen, die aus Not fliehen, nun die Beleidigung derer folgt, die in eindrucksvoller Weise haupt- und ehrenamtlich helfen, zeigt, wes Geistes Kind diese Leute sind“, sagte Gröhe der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe).

Gröhe, selbst Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), reagierte damit auf Vorwürfe des bayerischen AfD-Landesvorsitzenden Petr Bystron, der die These vertreten hatten, die Amtskirchen verdienten über ihre Wohlfahrtsverbände „alleine an der Flüchtlingskrise mehrere Milliarden Euro pro Jahr“. Die Kirchen hätten daher „aus kommerziellen Gründen ein massives Interesse an weiterer Zuwanderung“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-groehe-wirft-afd-beleidigung-von-kirchenmitgliedern-vor-94014.html

Weitere Nachrichten

Gerda Hasselfeldt CSU 2015

© Freud / CC BY-SA 3.0

Hasselfeldt Vorschläge zur verschärften Abschiebepraxis „gute Grundlage“

Mit Blick auf den CDU-Bundesparteitag an diesem Wochenende in Essen rückt die CSU Gemeinsamkeiten mit ihrer Schwesterpartei bei der Flüchtlingspolitik in ...

Sigmar Gabriel SPD

© SPD in Niedersachsen / reworked by Fotowerkstatt / CC BY 2.0

Gabriel Kraft hat entscheidenden Einfluss auf SPD-Kanzlerkandidatur

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat indirekt bestätigt, dass die Frage nach der Kanzlerkandidatur in der SPD entschieden ist. "Solche Entscheidungen werden nicht ...

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut CSU hält an prognostizierten Einnahmen fest

Die CSU hat den von Verkehrsminister Alexander Dobrindt mit der EU ausgehandelten Maut-Kompromiss als einen "Erfolg auf ganzer Linie" bezeichnet. Mit Blick ...

Weitere Schlagzeilen