Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Polizei bei linken Protesten in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

12.08.2013

CDU Gröhe fordert besseren Schutz für Polizisten

Zunahme gewalttätiger Übergriffe auf Polizisten sei ein Warnruf.

Berlin – CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe fordert besseren Schutz für Polizisten. Der Tageszeitung „Die Welt“ sagte Gröhe: „Die erschreckende Zunahme gewalttätiger Übergriffe auf Polizisten ist ein Warnruf – und zeigt: es gibt noch genug zu tun.“

Gröhe bezog sich damit auf ein internes Lagebild des Bundeskriminalamtes, das am Wochenende öffentlich wurde. Demnach ist die Gewalt gegenüber Polizeibeamten zuletzt gestiegen.

Mehr Schutz für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst

Gröhe weiter: „Im Regierungsprogramm fordern CDU und CSU daher: Mehr Schutz für alle Mitarbeiter im öffentlichen Dienst. Nicht nur Polizisten im Demo-Einsatz, auch Mitarbeiter im Job-Center oder Bürgerämtern werden immer häufiger beleidigt und angegriffen. Das muss in Zukunft schärfer bestraft werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-groehe-fordert-besseren-schutz-fuer-polizisten-64719.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Ex-FBI-Chef Comey sagt am Donnerstag aus

Ex-FBI-Chef James Comey soll am Donnerstag vor dem US-Senat erscheinen. Darin soll Comey aussagen, ob US-Präsident Donald Trump ihn bezüglich der ...

Theresa May

© über dts Nachrichtenagentur

May Wahlen in Großbritannien werden stattfinden

Die Wahlen in Großbritannien werden wie geplant stattfinden. Das teilte die britische Premierministerin Theresa May am Sonntag nach einer Sitzung des ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Hendricks attackiert Klima-Vorstoß von CDU-Konservativen scharf

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat ein Arbeitspapier des "Berliner Kreis" innerhalb der CDU mit scharfen Worten kritisiert. Sie sei "sehr ...

Weitere Schlagzeilen