Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

04.02.2011

CDU-Gesundheitsexpertin will Eltern von Koma-Trinkern zur Kassen bitten

Essen – Die CDU-Gesundheitsexpertin Karin Maag will die Eltern jugendlicher Komatrinker zur Kasse bitten, wenn sie wiederholt betrunken im Krankenhaus landen. „Dann sollten die Eltern die Rechnung für den Krankenhausaufenthalt bezahlen“, sagte Maag den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. Die Kosten, die pro Nacht anfielen, bezifferte sie auf 800 bis 1000 Euro. So will Maag erreichen, dass die Eltern ihre Kinder stärker auf die Gefahren von Alkohol hinweisen und vom Trinken abhalten.

Denn nach wie vor ist Komasaufen bei Jugendlichen in, wie aus einer neuen Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hervorgeht. Von den 18- bis 25-jährigen Frauen und Männern haben sich 2010 jede Vierte beziehungsweise jeder Zweite mindestens einmal im Monat einen richtigen Rausch angetrunken. Insgesamt ist jedoch der Alkoholkonsum bei den Zwölf- bis 25-Jährigen zurückgegangen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-gesundheitsexpertin-will-eltern-von-koma-trinkern-zur-kassen-bitten-19586.html

Weitere Nachrichten

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Fraktionschef fordert „Ende der Zwei-Klassen-Medizin“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat für den Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei 2017 das Ende der Zwei-Klassen-Medizin angekündigt. "Wir ...

Günther Oettinger

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut Oettinger will Dobrindt vor weiteren Klagen schützen

EU-Kommissar Günther Oettinger hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Beratung durch Brüsseler Fachbeamte zur Pkw-Maut angeboten, um das neue ...

Weitere Schlagzeilen