Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

14.09.2011

CDU-Europaabgeordneter Elmar Brok kritisiert Kurs der FDP

Berlin – Der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok hat den neuen europapolitischen Kurs der FDP-Führung scharf kritisiert. „Das ist ein Spiel mit dem Feuer“, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“. „Die Leute in Berlin müssen wissen, die Opposition wie auch die FDP: Entweder ist die politische Elite in der Lage, uns aus dieser Krise herauszuführen – oder wir haben alle ein Problem. Bei der Tiefe der Krise nützt es keinem, wenn er meint, mit besonderen Maßnahmen jetzt Punkte sammeln zu können.“

Brok fügte hinzu: „Die Menschen sind so tief verunsichert, dass man mit den üblichen politischen Tricks, sich irgendwo abzusetzen, keine Punkte mehr sammeln kann. Das scheint noch nicht allen klar geworden zu sein.“ Der CDU-Politiker kann sich nach eigenen Worten gleichwohl „nicht vorstellen, dass die alte Europa-Partei FDP mit ihrem Ehrenvorsitzenden Hans-Dietrich Genscher“ im Ernstfall „einen anderen Kurs fährt“. Tue sie es doch, „dann haben wir ein Problem“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-europaabgeordneter-elmar-brok-kritisiert-kurs-der-fdp-27949.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Deutschland hat kein Problem mit Flüchtlingen

Der LINKE-Co-Vorsitzende Bernd Riexinger hat Obergrenzen für Geflüchtete abgelehnt und stattdessen Investitionen für eine soziale Einwanderungsgesellschaft ...

MSC 2014 Wolfgang Ischinger

© Mueller / MSC / CC BY 3.0 de

Ischinger Europa droht weltpolitisch in „Kreisklasse“ zu rutschen

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert von der Europäischen Union eine größere Rolle in der Weltpolitik. Zur Zeit ...

Weitere Schlagzeilen