Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.10.2009

CDU, CSU und FDP haben Koalitionsvertrag in Berlin unterzeichnet

Berlin – CDU, CSU und FDP haben soeben den Koalitionsvertrag für die schwarz-gelbe Regierung unterzeichnet. Vor der Unterzeichnung hielten die drei Vorsitzenden der Koalitionsparteien kurze Reden, in denen sie unisono ihren Dank für die bisherige Arbeit am Vertrag und ihre Absichten für die zukünftige Zusammenarbeit bekräftigten. Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte dabei ihre Freude auf die zukünftige Zusammenarbeit. Die Verhandlungen zwischen den drei Parteien bisher seien hart, aber von Vertrauen bestimmt gewesen. FDP-Chef Guido Westerwelle hob unterdessen die Bedeutung des Koalitionsvertrages als „Kursbuch“ hervor, das die gemeinsamen Werte des Bündnisses zeige. Als letzter Redner äußerte sich CSU-Vorsitzender Horst Seehofer zur vollendeten Koalitionsarbeit und bezeichnete die CSU als „Stabilitätsanker“ des neuen Regierungsbündnisses. Abschließend wünschte er der schwarz-gelben Regierung „Glück auf“, bevor die drei Vorsitzenden das Papier in mehrfacher Ausfertigung unterzeichneten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-csu-und-fdp-haben-koalitionsvertrag-in-berlin-unterzeichnet-2951.html

Weitere Nachrichten

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Weitere Schlagzeilen