Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Cassano nach Herz-Operation zurück im Training

© dapd

14.01.2012

Rückkehr Cassano nach Herz-Operation zurück im Training

Einsatz im Stadtderby gegen Inter nicht vorgesehen.

Mailand – Antonio Cassano ist mehr als zwei Monate nach seiner Operation am offenen Herzen ins Training zurückgekehrt. Am Samstag stand der Starstürmer zum ersten Mal wieder für den italienischen Fußball-Erstligisten AC Mailand auf dem Rasen, absolvierte aber vorerst nur Individualtraining. Ein Einsatz im Stadtderby gegen Inter am Sonntag ist nicht vorgesehen.

Cassano hatte auf dem Rückflug nach dem 3:2-Erfolg über den AS Rom am 29. Oktober einen rätselhaften Schwächeanfall erlitten, klagte damals über Seh- und Gehstörungen. Im Krankenhaus diagnostizierten die Ärzte dem 29-Jährigen ein Loch zwischen den Herzvorhöfen, welches in einer komplizierten Operation geschlossen wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cassano-mehr-als-zwei-monate-nach-herz-operation-zuruck-im-training-34115.html

Weitere Nachrichten

Rad-Rennfahrer mit Fahrradhelm

© über dts Nachrichtenagentur

Dopingskandale Scharping sieht Radsport vollständig rehabilitiert

Für Rudolf Scharping hat der Radsport seine Glaubwürdigkeit nach den großen Dopingskandalen komplett zurückgewonnen. Auf die Frage, bei welchem Kilometer ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland gewinnt Eröffnungsspiel gegen Neuseeland

Gastgeberland Russland hat das Eröffnungsspiel des Confed Cups am Samstagabend gegen Neuseeland mit 2:0 gewonnen. Ein Eigentor am neuseeländischen Kasten ...

Anthony Modeste 1. FC Köln

© über dts Nachrichtenagentur

1. FC Köln Schmadtke bestätigt Angebot aus China für Modeste

Im Bemühen, Stürmer Anthony Modeste zu verpflichten, ist der chinesische Erstligist Tianjin Quanjian beim 1. FC Köln mit einem Angebot vorstellig geworden: ...

Weitere Schlagzeilen