Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Capello will zurzeit keinen Trainerjob

© dapd

10.02.2012

Italien Capello will zurzeit keinen Trainerjob

“Ich habe den Job wegen einer Meinungsverschiedenheit aufgegeben”.

Mailand – Der am Mittwoch zurückgetretene frühere englische Nationaltrainer Fabio Capello ist zurzeit nicht auf der Suche nach einer neuen Tätigkeit. “Im Moment will ich erst einmal aussetzen”, sagte Capello am Freitag der italienischen Nachrichtenagentur ANSA. Er suche nicht nach einem Trainerposten in Italien, fügte er hinzu.

Capello hatte sein Amt in England aufgegeben, nachdem der englische Fußballverband FA Nationalmannschaftskapitän John Terry für abgesetzt erklärt hatte. Grund dafür war Terrys vermeintliche Verwicklung in einen Rassismus-Skandal gewesen.

Zugleich rechtfertigte der italienische Coach erneut seinen Rücktritt. “Ich bin nicht weggerannt. Ich habe den Job wegen einer Meinungsverschiedenheit aufgegeben”, sagte Capello. “Ich war dort glücklich, aber es gibt Zeiten, in denen man einfach entscheidet, zu gehen.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/capello-will-zurzeit-keinen-trainerjob-39272.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen