Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.10.2009

Cape Canaveral – US-Weltraumbehörde NASA startet Testrakete “Ares I-X”

Cape Canaveral – Die US-Weltraumbehörde NASA hat heute die Testrakete „Ares I-X“ vom Cape Canaveral in Florida gestartet. Mit dabei waren die zweite Stufe der Rakete, die Weltraumkapsel „Orion“ und der Fluchtturm nur Attrappen, die das Aussehen und die Masse der späteren echten Rakete simulieren sollten. Allein der Start des Prototypen hat etwa 300 Millionen US-Dollar gekostet. Für die Entwicklung und den Bau der letztendlichen „Ares I“ werden vermutlich insgesamt 20 Milliarden US-Dollar benötigt. Es ist daher bislang ungewiss, ob die NASA das Projekt weiter verfolgen kann. Die „Ares I“ soll ab 2020 Astronauten zum Mond und später sogar zum Mars bringen und das Space Shuttle ablösen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cape-canaveral-us-weltraumbehoerde-nasa-startet-testrakete-ares-i-x-3042.html

Weitere Nachrichten

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Weitere Schlagzeilen