Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

BVB-Fans feiern Meisterschaft weitgehend friedlich

© dapd

06.05.2012

Borussia Dortmund BVB-Fans feiern Meisterschaft weitgehend friedlich

Mehrere Tausend Menschen strömen in die Dortmunder Innenstadt.

Dortmund – Die Fans von Borussia Dortmund (BVB) haben in der Nacht zum Sonntag weitgehend friedlich die erneute Deutsche Meisterschaft ihres Vereins gefeiert. Nach Angaben der Polizei strömten nach dem Abpfiff des letzten Saisonspiels und der Übergabe der Meisterschale mehrere Tausend Menschen in die Dortmunder Innenstadt. Dort ließen sie bis in den frühen Morgen die Mannschaft von Jürgen Klopp hochleben. Die Polizei musste wegen Streitigkeiten, Schlägereien oder dem Abbrennen von bengalischen Feuern eingreifen.

Bis 1.00 Uhr wurden 15 Personen wegen des Abbrennens von Pyrotechnik in Gewahrsam genommen. Zwei weitere Personen wurden wegen Widerstands festgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bvb-fans-feiern-meisterschaft-weitgehend-friedlich-54008.html

Weitere Nachrichten

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

DFB Nationalmannschaft reist ohne Werner nach Dänemark

Timo Werner wird aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Kopenhagen reisen. Der Stürmer von RB Leipzig ...

Weitere Schlagzeilen